Kunden in Coaching, Supervision & Organisationsberatung

Branchen, Klienten, Themen (Auszug)

Als Supervisorin, Coach und Organisationsberaterin in Bonn und Münster arbeite ich seit 2003 mit Klienten aus unerschiedlichen Branchen; bisher u. a. mit, für und zu:

  • Geschäftsführende Inhaber diverser Unternehmen z. B. aus Marketing, Handwerk, Handel, Gesundheit, Forschung:
    Work-Life-Balance, Positionierung des Unternehmens, Umgang mit Stress und Wettbewerb, Personalführung, Konfliktmanagement (ggü. Kunden und Kooperationspartnern), Nutzung von Führungsinstrumenten, Leitungsberatung, Umgang mit Konflikten im Unternehmen, Optimierung der Kooperation in der Geschäftsführung, Nutzung von Führungsinstrumenten, CI-Entwicklung und CI-Implementierung
  • Unternehmerpaare aus Kultur, Gesundheit, Landwirtschaft, Gewerbe, IT und neue Technologien:
    Kooperation trotz unterschiedlicher Arbeitsstile und Persönlichkeiten, die Arbeitsorganisation als Paar bzw. Familie: zwischen klaren Strukturen und Unterstützung, Arbeitspensum, Delegieren und Outsourcing, hilfreiche Tools und Methoden, Wechselwirkungen zwischen Paardynamik und Rollen im Unternehmen, Lösungen bei unterschiedlichem Umgang mit Stress und Belastung, Work-Life-Balance, Paar- und Familienleben in geschäftlichen Stressphasen abgrenzen
  • Leitende Angestellte und Teamleitung im Bereich Versicherungen und Telekommunikation:
    Work-Life-Balance, Konfliktmanagement, Strategieentwicklung, Personalführung, Qualitätssicherung, Leitungsstil und -instrumente, Entwicklung und Implementierung von QM-Tools
  • Fachkräfte aus IT- und Beratungsunternehmen:
    Kooperation, Positionierung im Unternehmen, Work-Life-Balance, Konfliktmanagement
  • Geschäftsführungen von Berufsverband und berufsständischer Vereinigung:
    Kooperation mit dem Vorstand, Positionierung und Kooperation mit div. Gremien, Konfliktmanagement, Personalführung, Führungsinstrumente und -stil
  • Geschäftsführung einer großen Bildungsorganisation mit bundesweiten Standorten:
    Positionierung im Unternehmen, Konfliktmanagement, Führungsstil
  • Geschäftsführung eines sozial-politischen Bundesverbandes:
    Kooperation mit dem Vorstand und staatlichen Stellen, Positionierung des Verbandes
  • Abteilungsleitungen aus Therapie und Verwaltung universitärer Einrichtungen im Gesundheitswesen:
    Kooperation, Personalführung, Führungsinstrumente und -stil, Konfliktmanagement, Work-Life-Balance
  • Geschäftsführung einer weltweit zu  'interkultureller Kommunikation' tätigen Organisation:
    Kooperation mit dem Vorstand, Personalführung
  • Im nahen Osten tätige Projektleitungen einer international tätigen Organisation:
    Kooperation mit dem Vorstand, Personalführung, Führungsinstrumente und -stil, Arbeitsorganisation in der interkulturellen Kooperation, Perspektiven der Auslandsentsendung, Konfliktmanagement in internationalen Krisengebieten
  • Hochschulprofessorinnen aus Sozial- und Naturwissenschaften im In- und Ausland:
    Work-Life-Balance, Konfliktmanagement, professionelle Positionierung im wissenschaftlichen Kontext, Netzwerkbildung, interkulturelle Kooperationen
  • Führungskräfte großer sozialer Einrichtungen auf 3 Ebenen (von Teamleitungen bis Einrichtungsleitung)
    Kooperation mit übergeordneten Leitungsebenen, Strategieentwicklung, Personalführung, Work-Life-Balance, Führungsinstrumente und -stil, Konfliktmanagement,
  • Führungskräfte der Einrichtungen kommunaler Jugendämter:
    Anpassung der Konzepte und der täglichen Arbeit an neue Anforderungen, Optimierung von Berichten und Konzepten
  • Steuergruppe von Schulträger, Schulaufsicht, Schulleitungen:
    Beratung zur Kooperation bei Schulentwicklungsprojekten sowie zu interner u. externer Kommunikation
  • Schulleitungen:
    Konfliktmanagement, Positionierung als neue Leitungskraft, Führungsinstrumente und -stil, Organisationsentwicklung; Veränderung der Organisationskultur, Implementierung neuer Instrumente
  • Leitungskräfte u. Teams aus sozialen, therapeutischen, Bildungs- u. Beratungseinrichtungen:
    Kooperation, Führen und geführt werden, Fallsupervision, Teamentwicklung, Konfliktmanage­ment, Führungsinstrumente und -stil, Positionierung als (teils neue) Leitungskraft
  • Stabsstellen, Referatsleitungen u. ReferentInnen aus Bundesministerien und -ämtern:
    (internationale) Kooperation im politischen Kontext, Work-Life-Balance, Kooperation mit übergeordneten Leitungsebenen, Personalführung, Führungsinstrumente und -stil
  • Fachkräfte aus Marketing, Werbung, Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising: Positionierung im Unternehmen, Umgang mit Vorgesetzten, Konfliktlösung